US-Autobauer

Chrysler will Kongress Sanierungsplan vorlegen

Der US-Autokonzern will die vom US-Kongress geforderten Bedingungen für staatliche Hilfen erfüllen und den Abgeordneten offenlegen, wie der Konzern in die Gewinnzone zurückkehren will.
Chrysler-Chef Bob Nardelli. Foto: ap Quelle: ap

Chrysler-Chef Bob Nardelli. Foto: ap

(Foto: ap)

HB DETROIT.Chrysler sei bereit, seine Pläne zur Rückkehr in die Gewinnzone offenzulegen, erklärte Konzernchef Bob Nardelli in einer Mitteilung an die Angestellten des Konzerns, die Reuters am Mittwoch vorlag. Der Kongress hatte vergangene Woche Blankoschecks für die Autobranche abgelehnt und die Konzerne aufgefordert, spätestens am 2. Dezember überzeugende Pläne für eine Rettung vorzulegen. In der folgenden Woche könnte der Kongress dann auf deren Basis über staatliche Hilfen beraten.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%