US-Autohersteller
25 000 Stellen bei Ford bedroht

Einem Agenturbericht zufolge will der weltweit drittgrößte Autohersteller Ford als Reaktion auf die Verluste in Nordamerika in den kommenden vier Jahren mindestens 25 000 Stellen streichen.

HB NEW YORK. Ford-Konzernchef William Clay Ford Jr. werde die Stellenstreichungen, die 20 Prozent der Automobil-Belegschaft in Nordamerika umfassten, am 23. Januar ankündigen, hieß es bei der US-Wirtschaftsagentur „Bloomberg“. Es wäre der größte Stellenabbau bei Ford seit 2002. Das Unternehmen selber nehme zu den Spekulationen keine Stellung, erklärte ein Firmensprecher. Ford hatte laut „Bloomberg“ Ende 2004 in Nordamerika insgesamt 122 877 Beschäftigte einschließlich 35 000 Angestellten.

Der neue Plan ist der zweite Restrukturierungsplan seit „Bill“ Ford die Führung des Unternehmens 2001 übernommen hatte. Damals war Ford noch die weltweite Nummer zwei gewesen, doch hat der japanische Autohersteller Toyota Ford inzwischen überholt. Ford habe im vergangenen Jahr einen US-Marktanteil von 18,6 Prozent gehabt gegenüber 25,7 Prozent vor einem Jahrzehnt.

Das Unternehmen wird seine Geschäftsergebnisse für das Schlussquartal und das Gesamtjahr 2005 sowie seinen Restrukturierungsplan am Montag bekannt geben, hatte Ford angekündigt.

Ford wolle sich aus dem Minivan-Segment verabschieden, berichtete unterdessen die amerikanische Tageszeitung „USA Today“ am Freitag. Der Restrukturierungsplan schließe auch Werksschließungen, Entlassungen und das Ausscheiden von Managern ein.

Ford hatte nach Darstellung von „USA Today“ im vergangenen Jahr beim Minivan Ford Freestar einen Absatzrückgang von 25,1 Prozent auf nur noch 77 585 Stück verbucht. Der Absatz des Mercury Monterey sei um 53,1 Prozent gefallen. Ford will nach Angaben der Zeitung unprofitable und rückläufige Märkte verlassen. Das amerikanische Minivan-Segment beherrscht weiterhin Chrysler. Honda und Toyota sind ebenfalls stark.

Seite 1:

25 000 Stellen bei Ford bedroht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%