US-Autozulieferer: Federal Mogul plant Massenentlassungen

US-Autozulieferer
Federal Mogul plant Massenentlassungen

Der große amerikanische Autoteilehersteller Federal-Mogul Corporation will sich im Rahmen eines Restrukturierungsplans bis Dezember 2008 von bis zu zehn Prozent seiner Mitarbeiter trennen.

HB SOUTHFIELD. Dies hat die Gesellschaft am Freitag mitgeteilt. Die Gesellschaft hat insgesamt 45 000 Beschäftigte, so dass rund 4500 Mitarbeiter betroffen sein könnten. Der Restrukturierungsplan könnte auch 25 Fabriken treffen. Einzelheiten des Restrukturierungsplans stünden noch nicht endgültig fest.

Die Gesellschaft gab nicht bekannt, an welchen Standorten die einschneidenden Maßnahmen erfolgen sollen. Die vorläufigen Kosten der Entlassungen und anderen Restrukturierungsmaßnahmen wurden auf 125 bis 150 Millionen Dollar (124 Mio Euro) beziffert.

Das Unternehmen befindet sich seit Oktober 2001 wegen Asbest-Sammelklagen in einem Insolvenzverfahren. Es habe im vierten Quartal 2005 erhebliche Fortschritte in den USA und in Grossbritannien gemacht, um aus den Insolvenzverfahren herauszukommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%