US-Pharmakonzerne
Megafusion: Merck & Co. will Schering-Plough

Der US-Pharmakonzern Merck & Co will den Konkurrenten Schering-Plough übernehmen. Der Kauf habe einen Wert von rund 41 Milliarden Dollar, teilte Merck am Montag mit. Weltweit reagierten die Kurse von Pharma-Aktien mit Kursanstiegen.

HB WHITEHOUSE STATION. Der US-Pharmakonzern Merck & Co. will den Konkurrenten Schering-Plough schlucken. Der Kauf habe einen Wert von rund 41 Mrd. $, teilte der Konzern in Whitehouse Station mit. Damit bahnt sich der zweite große Mega-Deal in der Pharmabranche an. Erst vor wenigen Wochen hatte der weltweite Branchenprimus Pfizer die Übernahme des Konkurrenten Wyeth für 68 Mrd. Dollar eingefädelt.

Die Fusion von Merck & Co. und Schering-Plough führt die beiden Hersteller der Cholesterin-Senker Vytorin und Zetia zusammen. Die neue Gruppe kommt auf einen Jahresumsatz von 47 Mrd. Dollar. Die Transaktion will Merck & Co. zu 56 Prozent in eigenen Aktien und zu 44 Prozent in bar abwickeln. Jeder Schering-Plough-Aktionär soll für eines seiner Papiere 0,5767 Merck-Aktien sowie 10,50 Dollar in bar erhalten.

Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben den Angaben nach der Fusion bereits zugestimmt. Das verschmolzene Unternehmen wird unter dem Namen Merck & Co. weiter laufen. Merck-Vorstandschef Richard T. Clark soll die neue Gruppe führen. Nach Abschluss der Übernahme dürften etwa 68 Prozent der neuen Merck in den Händen der Merck-Aktionäre liegen und rund 32 Prozent bei Anteilseignern von Schering-Plough. Mit einem Abschluss wird im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gerechnet. Die Kartellbehörden müssen noch zustimmen.

Die jährlichen Synergien durch den Zusammenschluss bezifferte Merck & Co. auf 3,5 Mrd. Dollar. Unabhängig davon laufen bereits bei beiden Unternehmen Sparprogramme.

Seite 1:

Megafusion: Merck & Co. will Schering-Plough

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%