US-Zigarettenhersteller: Reynolds verbucht Gewinnplus

US-Zigarettenhersteller
Reynolds verbucht Gewinnplus

Im letzten Quartal des vergangenen Jahres hat der US-Tabakkonzern Reynolds American seinen Gewinn kräftig gesteigert.

HB CHICAGO. Der Hersteller der Camel-Zigaretten gab am Mittwoch einen Gewinn für das letzte Vierteljahr 2005 von 297 Mill. Dollar oder 2,01 Dollar je Aktie bekannt. Vor einem Jahr hatte das Ergebnis belastet von hohen Sonderfaktoren noch 76 Mill. Dollar betragen. Ohne Sonderposten betrug der Gewinn je Aktie im vierten Quartal 1,63 Dollar. Analysten hatten im Schnitt 1,52 Dollar erwartet. Der Umsatz stagnierte praktisch bei rund zwei Mrd. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%