VDMA erwartet nun Produktionsausweitung um drei Prozent
Maschinenbaubranche erhöht Prognose für 2004

Der Maschinenbau-Verband VDMA wird seine Wachstumsprognose für dieses Jahr klar nach oben korrigieren. Großaufträge kommen vermehrt nicht nur auch dem Aus-, sondern auch aus dem Inland.

HB BERLIN. Die Geschäfte im deutschen Maschinenbau laufen offenbar so glänzend, dass die Branche in Kürze ihre Wachstumsprognose für 2004 anheben wird. Wie die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf den Chefvolkswirt des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Ralph Wiechers, berichtete, wird jetzt eine Produktionsausweitung um mindestens drei Prozent erwartet.

Bisher geht der VDMA offiziell noch von einem Plus von zwei Prozent aus. «Wenn wir korrigieren, dann nicht nur um einen halben Prozentpunkt nach oben», sagte Wiechers der Zeitung. Zuversichtlich machten den Verband die anhaltend guten Auftragseingänge. Erfreulich sei, «dass besonders viele Großaufträge hereinkommen».

Die Investoren seien bereit, «auch große Projekte durchzuziehen, nicht nur im Ausland, sondern auch im Inland», erläuterte der VDMA-Volkswirt. Damit zieht offenbar auch das lange daniederliegende Inlandsgeschäft wieder an. Im April war der Auftragseingang des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus gegenüber dem Vorjahr um 19 Prozent gestiegen. Das Inlandsgeschäft nahm dabei um 20 Prozent zu.

Auch im für Schwankungen weniger anfälligen Dreimonatsvergleich wurde nach VDMA-Angaben ein deutlicher Zuwachs gemessen. Insgesamt habe sich für die Monate von Februar bis April ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ergeben. Zugleich habe die Auslandsnachfrage um 25 Prozent zugelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%