Versorger
Eon Mitte: Strom wird teurer, Gas billiger

Der regionale Versorger Eon Mitte senkt die Gaspreise und erhöht gleichzeitig die Tarife für Strom. Begründet wird die Strompreiserhöhung mit einem allgemeinen Tariftrend.

HB KASSEL. Wie die in vier Bundesländern aktive Firma am Dienstag in Kassel mitteilte, fallen die Erdgaspreise für Privatleute und kleinere Gewerbekunden zum 1. Februar um 4,2 Prozent. Zum selben Termin ziehen für diesen Kundenkreis aber die Strompreise um rund neun Prozent an.

Eon begründete die Strompreiserhöhung mit dem allgemeinen Tariftrend. So hätten bundesweit bereits mehr als 200 Versorger Preiserhöhungen von bis zu 21 Prozent zum Jahreswechsel angekündigt. Vertriebsgeschäftsführer Ulrich Fischer zeigte sich laut Mitteilung optimistisch, dass es keine weitere Erhöhung der Tarife im kommenden Jahr geben wird.

Mit dem frühen Termin der Gaspreissenkung könnten die Kunden noch in der aktuellen Heizperiode profitieren, erklärte das Unternehmen. Eon habe bereits absehbare Reduzierungen der Beschaffungskosten infolge der deutlich gesunkenen Ölpreise sehr schnell weitergegeben. Falls die Marktentwicklung sich fortsetze, könnte der Gaspreis im Frühjahr 2009 ein weiteres Mal gesenkt werden, kündigte Fischer an. Die Erdgaspreise folgen der Preisentwicklung bei Erdöl mit einer zeitlichen Verzögerung von durchschnittlich sechs Monaten.

Die Eon Mitte Vertrieb GmbH beliefert nach eigenen Angaben Privat- und Gewerbekunden, Industrieunternehmen und kommunale Einrichtungen mit Strom und Erdgas in weiten Teilen Hessens sowie in Südniedersachsen, Ostwestfalen und Westthüringen. Im Jahr 2007 verkaufte das Unternehmen 7,4 Mrd. Kilowattstunden Gas und 7,3 Mrd. Kilowattstunden Strom.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%