Versorger
Naftogaz bietet Eon und RWE Gasspeicher an

Russland bemüht sich darum, mögliche neue Konflikte um die Lieferung von Gas von vornherein möglichst abzumildern: Der staatliche Gaskonzern Naftogaz hat Unternehmen wie RWE und Eon die Speicherung von russischem Gas in der Ukraine angeboten. Damit sollen Engpässe reduziert werden,

HB KIEW. Durch die Gasspeicher in der Ukraine könnten Firmen aus der EU beim nächsten Gaskonflikt mit Russland auf die Lager zurückgreifen und damit Lieferengpässe vermeiden. Alternativ sei auch ein rund 4,2 Mrd. Euro schwerer Kredit eines internationalen Finanzkonsortiums an die Ukraine zum Kauf von Gasvorräten im Gespräch. Die EU-Kommission forderte Naftogaz und den russischen Gasmonopolisten Gazprom auf, die Gaslieferungen nach Europa durch den Abschluss eines langfristigen und tragfähigen Abkommens sicherzustellen.

Der amtierende Naftogaz-Chef Igor Didenko räumte in Brüssel ein, dass sein Unternehmen nicht über die nötigen Mittel verfüge, um für die monatlichen Zahlungen für die Lieferungen aus Russland aufzukommen. Naftogaz bemühe sich daher um die Unterzeichnung einer Kreditvereinbarung mit einer Bank. Eine Entscheidung darüber könne bereits in ein bis zwei Wochen fallen, so Didenko.

Die Finanzierungsnöte von Naftogaz werden auch Thema eines IWF-Besuchs in die Ukraine in der kommenden Woche sein, wie eine IWF-Sprecherin am Donnerstag sagte. Sollten die Abgesandten grünes Licht geben, kann die Regierung in Kiew mit einer dritten Tranche aus einem insgesamt 16,4 Mrd. Dollar schweren Kreditprogramm rechnen.

Russland hat Europa wiederholt vor neuerlichen Lieferstopps gewarnt, sollte die Ukraine mit Zahlungen im Verzug bleiben. Der Kauf von großen Gasmengen zum jetzigen Zeitpunkt würde auch Gazprom helfen, da die Gaspreise in den kommenden Monaten fallen dürften. Anfang des Jahres hatten Russland und die Ukraine Europa wegen eines Streits um die Gaspreise zwei Wochen lang von Lieferungen abgeschnitten. Durch die Ukraine fließen rund 80 Prozent der Gazprom-Exporte nach Europa.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%