Vertrauensbeweis
Daimler-Vorstand kauft eigene Aktien

Die Krise ist überwunden, der Absatzboom für Daimler hat begonnen. Auch die Mitglieder des Daimler-Vorstands scheinen wieder volles Vertrauen in die Entwicklung ihres Unternehmens zu haben. Zusammen haben sie Aktien im Wert von rund zwei Millionen Euro erworben.
  • 0

STUTTGART. Daimler-Chef Dieter Zetsche, Finanzchef Bodo Uebber, Entwicklungsvorstand Thomas Weber und Nutzfahrzeugchef Andreas Renschler haben volles Vertrauen in ihr Unternehmen. Sie haben 41 000 Daimler-Aktien für insgesamt zwei Millionen Euro erworben. Die Mittel der Vorstände stammen aus den vollständig reinvestierten Erlösen aus einem alten Optionsprogramm noch aus der Ära des Zetsche-Vorgängers Jürgen Schrempp, in diesem Fall aus dem Jahr 2002. Das umstrittene Programm wurde 2004 eingestellt.

Die Optionen haben Laufzeiten von bis zu zehn Jahren. Bis spätestens 2014 können die letzten Optionen aus diesem Programm eingelöst werden. Laut einer Pflichtmitteilung erwarb Zetsche 231 000 Aktien zu je 51,52 Euro und damit für rund zwölf Millionen Euro. Anschließend verkaufte er sie zu 51,81 Euro. Zudem erwarb Zetsche durch die Ausübung von Optionen weitere 19 000 Daimler-Aktien zum Kurs von 51,52 Euro und damit im Gesamtvolumen von knapp einer Million Euro.

Der Konzern hat wie die Konkurrenten BMW und Audi die Krise hinter sich gelassen. Der Absatzboom hielt im Oktober mit einem Plus der Kernmarke Mercedes von 14 Prozent an. Seit Jahresbeginn legte die Pkw-Sparte mit den Marken Mercedes Maybach und Smart um zwölf Prozent auf mehr als eine Million Fahrzeuge zu.

Martin-Werner Buchenau
Martin-W. Buchenau
Handelsblatt / Korrespondent

Kommentare zu " Vertrauensbeweis: Daimler-Vorstand kauft eigene Aktien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%