Viertes Quartal: Light-Produkte machen Pepsi Co schön

Viertes Quartal
Light-Produkte machen Pepsi Co schön

Ein starkes Wachstum weltweit lässt beim zweitgrößten US-Getränkekonzern Pepsi Co die Gewinne sprudeln. Besonders gut liefen Light-Produkte. Deshalb verspricht sich der Konzern auch viel von seinem neuen Angebot an gesunden und zuckerarmen Getränken.

HB NEW YORK. Das Unternehmen bezifferte das Nettoergebnis für das letzte Vierteljahr 2006 am Donnerstag mit 1,78 Mrd. Dollar. Dies ist ein Plus von 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg geringfügig auf 10,4 Mrd. Dollar. Ohne Berücksichtigung von Sonderposten entsprach das Ergebnis den Markterwartungen.

Pepsi Co profitierte auch von starker Nachfrage in den USA nach seinen Frito-Lay-Knabbereien. Das Unternehmen hat zudem auf das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Verbraucher reagiert und setzt seit einiger Zeit verstärkt auf Mineralwasser, Orangensäfte und zuckerarme Sport-Drinks der Marke Gatorade. Doch auch im traditionellen Cola-Geschäft konnte der Konzern dank der Light-Produkte zulegen. Für das laufende Jahr erwartet Pepsi Co ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich.

Auch Branchenprimus Coca-Cola hatte im letzten Quartal 2006 kräftig zugelegt und den Gewinn um 14 Prozent auf 1,46 Mrd. Dollar gesteigert. Das Unternehmen profitierte dabei besonders von einer starken Nachfrage in Schwellenländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%