Voller Optimismus für 2007
Elektrobranche ist gut in Schwung

Die deutsche Elektrobranche schaut voller Optimismus ins neue Jahr. Der Umsatz wird in diesem Jahr voraussichtlich um mehr als sechs Prozent zulegen, für 2007 sind noch einmal deutliche Zuwächse angepeilt.

HB FRANKFURT. Anziehende Investitionen der Unternehmen und Vorzieheffekte angesichts der Mehrwertsteuererhöhung haben der deutschen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie in diesem Jahr einen deutlichen Wachstumsschub beschert. Der Konjunkturschwung reiche weit bis ins kommende Jahr hinein, das zeigten auch die aktuellen Auftragseingänge, erklärte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Montag in Frankfurt bei seiner Herbst-Pressekonferenz. Während im laufenden Jahr der Umsatz nach Verbandsschätzung um mehr als sechs Prozent auf 175 Milliarden Euro zunehmen soll, kann die Branche für 2007 mit einem Wachstum von fünf Prozent auf 184 Milliarden Euro rechnen.

Im laufenden Jahr übertraf die deutsche Elektroindustrie damit ihre bereits angehobene Prognose: Hatte der ZVEI ursprünglich einen Anstieg um zwei bis drei Prozent angepeilt, ließ ein guter Start ins Jahr die Verbandsmanager die Prognose im Sommer auf plus fünf Prozent hochschrauben. 2005 war Deutschlands zweitgrößte Industriebranche um 1,4 Prozent auf 165 Milliarden Euro gewachsen.

Erstmals seit dem Boomjahr 2000 komme das Wachstum auch wieder aus dem Inland. Seit Jahresbeginn schufen die Unternehmen der Branche rund 8000 neue Jobs, die Beschäftigtenzahl lag zuletzt bei 807 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%