Vollständige Übernahme
RAG unterbreitet Degussa-Aktionären ihr Angebot

Die RAG – die frühere Ruhkohle AG – hat die geplante Komplettübernahme des Düsseldorfer Chemiekonzerns Degussa angestoßen.

HB DÜSSELDORF. Den außen stehenden Aktionären unterbreitete das Essener Unternehmen am Freitag das im Dezember angekündigte Kaufangebot. Die Anteilseigner haben nun einen Monat Zeit bis zum 27. Februar, um sich zu entscheiden. Die RAG bietet 42 EUR für jede Degussa-Aktie im Streubesitz.

Außerdem will der Konzern, der bislang eine knappe Mehrheit von 50,1 Prozent an dem Düsseldorfer Spezialchemieanbieter hält, den Eon-Anteil von rund 43 Prozent erwerben. Hier bietet die RAG 31,50 EUR je Anteilschein.

Sollten am Ende nicht alle außen stehenden Aktionäre verkauft haben, ist im Sommer eine Zwangsabfindung (Squeeze-Out) vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%