Vorstände: Das sind die Topverdiener im Dax

Vorstände
Das sind die Topverdiener im Dax

Um zu den 15 Topverdienern zu gehören, muss ein Dax-Vorstand 2011 mindestens 3,5 Millionen Euro verdient haben. Darüber kann die Nummer eins der Rangliste nur lachen. Wir zeigen Ihnen, wer wie viel überwiesen bekommt.

  • 4

    Kommentare zu " Vorstände: Das sind die Topverdiener im Dax"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Solange ein Günter Jauch mehr als 10.000.000 und ein SED Mitglied wie Maybrit Illner mehr als 1000.000 Euro im Jahr Staatlich angeordneter Zwangsgebühren bekommt, ist ein Kritisieren der DAX Vorstandsvergütungen geradezu lächerlich.

    • Gehaltsentwicklung von Rene Obermann:
      …das ist doch ein gutes Argument für die Tarifkommission und die geforderten 6,5%, eine neue Forderung von 7% zu stellen.
      Vielleicht sollte sich zukünftig die Gehaltsentwicklung der Beschäftigten an der Entwicklung der Managergehälter orientieren, dann wären gelegentliche Nullrunden akzeptabel.

    • Verdienen? Wann kommt die Liste mit den Verlustmacher? Wie viel Milliarden hat z.B. Hr. Tetsche vorsätzlich versenkt?

    Serviceangebote