VW-Affäre
Ermittlungen gegen SPD-Politiker ausgeweitet

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat ihre Ermittlungen gegen die SPD-Politiker Günter Lenz und Hans-Jürgen Uhl in der Korruptionsaffäre bei Volkswagen ausgeweitet.

HB HANNOVER. „Es ist aber völlig offen, ob sich der Anfangsverdacht auch bestätigt“, sagte Behördensprecher Klaus Ziehe am Freitag im Falle von Lenz. Einem Bericht von „Focus Online“ zufolge werfen die Ermittler Lenz nun in fünf Fällen Beihilfe zur Untreue vor. Bislang ermittelte die Staatsanwaltschaft lediglich in einem Fall wegen des Vorwurfs. Dem Bericht zufolge soll Lenz zwischen 1999 und 2002 mehrfach auf Reisen die Dienste von Prostituierten in Anspruch genommen haben, wobei die Kosten von jeweils mindestens 300 Euro über VW abgerechnet worden seien.

Lenz wies dies zurück. „An den Vorwürfen ist nichts dran“, sagte er der Nachrichtenagentur Reuters. Lenz sitzt für die SPD im niedersächsischen Landtag und ist Betriebsratschef im VW-Nutzfahrzeug-Werk in Hannover.

Im Falle des SPD-Bundestagsabgeordneten Uhl, der ebenfalls VW-Betriebsrat ist, gehe es unter anderem um eine möglicherweise falsche eidesstattliche Versicherung, sagte Ziehe. Im Streit mit mehreren Medien hatte Uhl beim Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung beantragt und an Eides statt versichert, er habe nicht auf VW-Kosten Dienste von Prostituierten genutzt. Dem hatte Medienberichten zufolge der in der VW-Affäre ebenfalls beschuldigte frühere VW-Personalmanager Klaus-Joachim Gebauer in seiner Vernehmung widersprochen. Gegen Uhl laufen bereits Ermittlungen wegen des Verdachts der Beihilfe zur Untreue im Zusammenhang mit Begünstigungen des Betriebsrats. Ein Sprecher Uhls wollte sich zunächst nicht dazu äußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%