VW
Hintergrund: Zwei Tarif-Welten

Innerhalb des VW-Konzerns gibt es selbst in Deutschland große Unterschiede bei den Tarifverträgen. Am besten sind die Beschäftigten der Volkswagen AG in Westdeutschland gestellt. Für sie gilt der

VW-Haustarif: Fast jeder dritte Beschäftigte im Konzern wird danach bezahlt. Er liegt etwa 20 Prozent über dem Flächentarif. Bei den letzten Verhandlungen im vergangenen Herbst erreichte VW, dass neu eingestellte Mitarbeiter niedriger bezahlt werden können.

Auto 5000: Bei der VW-Tochter, die zurzeit den Touran baut, beträgt die Grundvergütung 2556 Euro – genau wie beim Flächentarif. Die Arbeitszeit richtet sich aber nach der Zahl der gefertigten, qualitativ einwandfreien Autos. Gegenüber dem Haustarif von VW entfallen einige Zuschläge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%