VW im Abgas-Skandal
Brüssel fordert Entschädigung für europäische Kunden

Zwei Gutscheine über je 500 Dollar und drei Jahre Pannenhilfe: In den USA entschuldigt sich VW mit Geschenken für den Abgas-Betrug. Die EU fordert: Europäische Kunden sollten „so behandelt werden wie US-Verbraucher“.

BrüsselDie EU-Kommission hat Volkswagen in der Abgasaffäre zur Entschädigung europäischer Kunden aufgefordert. Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska erklärte nach einem Treffen mit Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller am Donnerstag, Kunden aus der EU sollten „so behandelt werden wie US-Verbraucher“. Das Unternehmen dementierte unterdessen Angaben, dass auch Stellenstreichungen bei der Stammbelegschaft geplant seien.

Im September hatte Volkswagen eingeräumt, weltweit in rund elf Millionen Dieselfahrzeugen eine Manipulationssoftware eingesetzt zu haben, die bei Emissionstests einen niedrigeren Stickoxidausstoß anzeigt. Bienkowska forderte Müller erneut auf, „dem Skandal auf den Grund zu gehen“. Dazu gehöre auch, „dass die Umwelt- und gesundheitlichen Folgen vollständig beurteilt“ würden.

Müller habe zugesichert, „ohne Verzögerung“ die technischen Informationen zu liefern, damit die Kommission einschätzen könne, ob die geplanten Gegenmaßnahmen des Konzerns wirksam seien, hieß es weiter. Bienkowska sagte demnach, es sei „gleichfalls dringend, alle Details mit Blick auf Abweichungen bei CO2-Emissionen und Verbrauchsdaten mitzuteilen“.

Darüber hinaus habe die Kommissarin den Konzern erneut aufgefordert, „sich Gedanken über angemessene Wege zu machen, um Verbraucher zu entschädigen“. Mit europäischen Kunden solle dabei auf dieselbe Weise umgegangen werden wie mit US-Verbrauchern.

Seite 1:

Brüssel fordert Entschädigung für europäische Kunden

Seite 2:

„Wir stehen fest zu unserer Stammbelegschaft“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%