VW-Übernahme
Wie der Porsche-Chef zum Loser wurde

Es waren die Bilder, die in der Unternehmenswelt 2009 am meisten bewegten: Porsche-Chef Wendelin Wiedeking hält eine emotionale Abtrittsrede im strömenden Regen. So mancher Mitarbeiter will immer noch nicht wahrhaben, dass Porsche den monatelangen Machtkampf mit VW verloren hat und Wiedeking abtreten musste. Die Bilder und Geschichten.
  • 0

Kommentare zu " VW-Übernahme: Wie der Porsche-Chef zum Loser wurde"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%