Wechselkurserwartungen
Altana senkt Umsatzprognose leicht

Der Spezialchemiekonzern Altana hat trotz eines guten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen im ersten Quartal seine Umsatzprognose für 2008 leicht gesenkt. Grund dafür sind angepasste Wechselkurserwartungen.

HB WESEL. In den ersten drei Monaten sei das EBITDA um 16 Prozent auf 71,7 Millionen Euro gestiegen, teilte die im MDAX gelistete Altana AG am Dienstag in Wesel mit. Der Umsatz legte aber nur um drei Prozent auf 357,6 Millionen Euro zu.

Altana verbuchte nach Steuern einen Gewinnrückgang um 28 Prozent auf 35,5 Millionen Euro. Grund hierfür war der im Vorjahr angefallene positive Zinseffekt aus dem Verkauf von Altana Pharma.

Die Wechselkurserwartungen wurden von 1,45 auf 1,50 US-Dollar je Euro angepasst. Auf dieser Basis würde nun für 2008 ein mittleres einstelliges Umsatzwachstum auf 1,42 bis 1,47 Milliarden Euro erwartet. Zuvor war Altana von 1,44 bis 1,49 Milliarden Euro ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%