Weiter Handy-Marktanteil von 40 Prozent angestrebt
Nokia will 20 Kamera-Handys auf den Markt bringen

Der international größte Handy-Hersteller Nokia hat sein zuletzt in weite Ferne gerücktes Ziel bekräftigt, bei Mobiltelefonen einen Weltmarktanteil von 40 Prozent zu erreichen. Der finnische Konzern kündigte zudem für das kommende Jahr mehr als 20 neue Handys mit hochauflösenden Digital-Kameras an, um an Konkurrenten verlorenen Boden gut zu machen.

HB MONACO. Der Chef der Multimediasparte von Nokia, Anssi Vanjoki, sagte am Dienstag in Monaco unter Verweis auf das seit langem angestrebte Marktanteilsziel von 40 Prozent, „wir sind nicht von diesem Ziel abgerückt“. Einen Zeitpunkt, an dem dieses Ziel erreicht sein soll, nannte Vanjoki nicht. Zum Ende des dritten Quartals schätzte Nokia seinen Anteil bei der Zahl der weltweit verkauften Handys auf 33 Prozent, während das Marktforschungsinstitut Strategy Analytics den Marktanteil von Nokia in den Monaten Juli bis September zuletzt mit 30,6 Prozent bezifferte. Weltweit wird sich die Zahl der weltweit verkauften Handys in diesem Jahr Marktforschern zufolge auf rund 670 Millionen Stück belaufen, rund ein Viertel mehr als im Jahr 2003.

Nokias Marktmacht hat zuletzt durch Lücken im Modellangebot gelitten. Im Frühjahr hatte das einst als Technologie- und Designführer geltende finnische Unternehmen erstmals kräftige Marktanteilsverluste wegen fehlender Handys vor allem im mittleren Preissegment eingeräumt. Vor allem die asiatischen Handy-Hersteller, darunter Samsung, nahmen Nokia zwischenzeitlich deutlich Marktanteile ab, da sie bei Handys im mittleren Preissegment mit einer großen Modellpalette mit eingebauten Digitalkameras aufwarten. Auf die sinkenden Marktanteile hatte Nokia in den vergangenen Monaten auch mit Gewinn mindernden Preissenkungen reagiert und damit seine Marktstellung wieder stabilisiert.

Nokia stellte am Dienstag drei weitere neue Handys mit Digitalkamera im oberen und mittleren Preissegment (200 bis 500 Euro) vor, womit die Zahl der in diesem Jahr auf den Markt gebrachten neuen Modelle auf 27 stieg. Ziel sind 35 neue Modelle bis Jahresende. Im kommenden Jahr will Nokia mehr als 20 Handys mit Megapixel-Digitalkameras neu auf den Markt bringen. Auf den Mobilfunkmärkten in Europa und Asien besteht derzeit eine hohe Nachfrage nach Foto-Handys und Modellen mit Farbdisplay.

>>> Fotostrecke: 2004: Die neuesten Handys.

>>> Fotostrecke: Die Geschichte des Handys: 20 Jahre Mobilfunk.

>>> Fotostrecke: 2002 - Zehn Jahre D-Netz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%