Weltgrößter Zementhersteller mit Umsatzplus
Lafarge ist für 2004 zuversichtlich

Der weltgrößte Zementhersteller Lafarge hat seinen Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres um 5,7 Prozent gesteigert. Dies ist vor allem höheren Preisen in Deutschland und den USA sowie einer starken Nachfrage in Frankreich zu verdanken.

HB PARIS. Lafarge bekräftigte am Donnerstag bei der Bekanntgabe der Umsatzzahlen die Prognose, dass im Gesamtjahr der operative Gewinn um mehr als zehn Prozent steigen werde. Voraussetzung sei, dass das Wetter nicht ungewöhnlich schlecht sei, hieß es.

Den Umsatz für den Zeitraum Januar bis September 2004 bezifferte Lafarge mit 10,87 Mrd. €, verglichen mit 10,28 Mrd. € im Vorjahr. Von Reuters befragte Analysten hatten den Umsatz zwischen 10,74 und 10,87 Mrd. € erwartet. Im dritten Quartal steigerte das Unternehmen den Umsatz auf vergleichbarer Basis um 5,7 % auf 4,08 Mrd. €.

Analysten zeigten sich mit dem Umsatzergebnis zufrieden. Sie begrüßten auch die Bekräftigung des Ausblicks. „Die Zahlen lagen im Rahmen meiner Erwartungen. Die Bekräftigung des Ausblicks könnte den Markt zufrieden stellen“, sagte ein Analyst der Schweizer Bank Cheuvreux.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%