Weltweites Absatzplus
BMW übertrifft Rekordumsatz

BMW hat im ersten Quartal 2005 in Deutschland mehr Autos verkauft als im Jahr zuvor - und auch der Rekordmärz von 2004 wurde nochmal übertroffen.

HB LEIPZIG. „Wir haben im März in Deutschland unseren Rekordmärz 2004 noch einmal übertroffen“, sagte BMW-Deutschlandchef Ludwig Willisch am Freitag auf der Automobilmesse in Leipzig. BMW liege auch im ersten Quartal 2005 deutlich über dem Vorjahreszeitraum. „Die Auftragseingänge machen uns weiterhin zuversichtlich“, fügte er hinzu. In den ersten zwei Monaten des laufenden Jahres hatte die BMW Group weltweit ein Absatzplus von 8,5 Prozent erzielt. In Deutschland stieg der Absatz um acht Prozent.

Die BMW Group will im Geschäftsjahr 2005 das hohe Ergebnisniveau des Vorjahres in etwa erreichen. Vergangenes Jahr hatte BMW mit 3,55 Milliarden Euro vor Steuern einen Rekordgewinn ausgewiesen und ein milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Der Umsatz kletterte 2004 um 6,8 Prozent auf 44,34 Milliarden Euro, während der Absatz mit rund 1,209 (Vorjahr: 1,105) Millionen Automobilen ebenfalls einen Spitzenwert erreichte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%