Weniger Neuzulassungen in Deutschland 2003: Renault setzt auf deutschen Markt

Weniger Neuzulassungen in Deutschland 2003
Renault setzt auf deutschen Markt

Renault will sich in Deutschland in den kommenden Jahren fest unter den führenden Marken etablieren. Im vergangenen Jahr hat der französische Autobauer in Deutschland jedoch geringfügig weniger Fahrzeuge abgesetzt als im Jahr zuvor und ist damit dem Branchentrend gefolgt.

HB DÜSSELDORF. Für 2004 erwartet die Nummer sieben auf dem deutschen Automobilmarkt in einem leicht aufhellenden Marktumfeld ein Absatzplus.

2003 habe Renault in Deutschland 224 707 Neuzulassungen verzeichnet nach 226 638 im Jahr zuvor, teilte der Vorstandschef der Renault-Nissan AG, Jacques Rivoal, am Mittwoch in Düsseldorf mit. Dies entspreche einem Marktanteil von 6,6 %. Dabei entfielen 203 934 (Vorjahr: 205 957) auf Pkws, 20 773 (20 681) auf Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Dies bedeutete Marktanteile von 6,3 % bei Pkws und von 11,8 % bei leichten Nutzfahrzeugen. Damit blieb der weltweit viertgrößte Automobilhersteller weiterhin knapp unterhalb der angepeilten Marke von sieben Prozent im Pkw-Bereich. Dieses Ziel wolle man aber mittelfristig weiter erreichen, betonte Rivoal.

Insgesamt wurden 2003 auf dem deutschen Markt nach vorläufigen Angaben von Renault etwa 3,24 Mill. Pkw (Vorjahr: 3,25) und 176 000 leichte Nutzfahrzeuge zugelassen, womit die Gesamtzahl um etwa 0,6 % unter dem Vorjahr lag.

Im gerade begonnenen neuen Jahr will Renault in Deutschland 230 000 bis 235 000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge absetzen. „Renault ist im dreizehnten Jahr hintereinander die stärkste ausländische Marke in Deutschland“, sagte Rivoal. Renault wolle in Deutschland weiter wachsen und Marktanteile gewinnen, werde dies aber nicht mit ertragsmindernden Rabattaktionen erkaufen. „Wir versuchen, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Marktanteil und Ertrag zu erreichen.“

Renaults Allianzpartner Nissan erhöhte unterdessen die Zahl der Neuzulassungen im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben um 10,3 % auf rund 75 000. Der Marktanteil kletterte dabei um 0,2 %punkte auf 2,2 %. Im Einzelnen entfielen 68 897 (65 026) Zulassungen auf den Pkw-Bereich, 6103 (2941) auf leichte Nutzfahrzeuge. 2004 will Nissan in Deutschland nach eigenen Angaben auf eine Zulassungszahl von insgesamt 85 000 Fahrzeugen kommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%