Weniger Standorte und Mitarbeiter
Daimler verkleinert Finanzdienstleistungs-Tochter

Nach monatelangen Verhandlungen mit dem Betriebsrat hat sich der Autobauer Daimler mit dem Betriebsrat auf umfangreiche Einschnitte in der Finanzdienstleistungssparte in Deutschland geeinigt.
  • 0

HB STUTTGART. Bis Ende 2012 sollen 250 der derzeit noch 1850 Stellen gestrichen und die Zahl der Standorte um zwei Drittel auf drei verringert werden, wie Daimler am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Im Gegenzug gewährt der Autobauer den Beschäftigten Kündigungsschutz bis Ende 2017 und will für freiwilliges Ausscheiden Abfindungen zahlen. Durch die Umorganisation ergäben sich mittelfristig Einsparungen von rund 40 Mio. Euro, rechnete Daimler vor.

Der Autokonzern hatte seine Kürzungspläne für die Töchter Daimler Financial Services und Mercedes-Benz Bank in Deutschland im Mai angekündigt und hatte sich davon Kosteneinsparungen von 50 Mio. Euro versprochen. Dagegen war der Betriebsrat Sturm gelaufen. Sauer aufgestoßen war den Arbeitnehmervertretern unter anderem der Umzug der Zentrale von Daimler Financial Services von Berlin nach Stuttgart zur dort ansässigen Mercedes-Benz Bank, der nun realisiert werden soll.

In den Verhandlungen mit dem Betriebsrat seien nun weniger Umzüge von Mitarbeitern vereinbart worden als ursprünglich geplant, sagte ein Unternehmenssprecher. Für das im Großraum Berlin geplante Service-Center und eine Niederlassung in Saarbrücken sei zudem vereinbart worden, dass die dort Beschäftigten nach Tarifvertrag bezahlt werden.

Weltweit sind gut 6000 Mitarbeiter bei Daimler in der Sparte Finanzdienstleistungen tätig, die Leasing, Flottenmanagement, Finanzierungen und Versicherungen rund um Automobile anbietet.

Kommentare zu " Weniger Standorte und Mitarbeiter: Daimler verkleinert Finanzdienstleistungs-Tochter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%