Weniger Umsatz und Gewinn
Ciba Spezialitätenchemie ausgebremst

Der Schweizer Konzern Ciba Spezialitätenchemie hat im ersten Halbjahr 2003 bei sinkenden Umsätzen weniger Gewinn erwirtschaftet.

HB/dpa BASEL. Der Konzerngewinn verringerte sich um 14 % auf 193 Mill. Franken (rund 128 Mio Euro), teilte das Unternehmen am Mittwoch in Basel mit. Der Umsatz schrumpfte um acht Prozent auf 3,4 Mrd. Franken. Dabei schlugen die schwierige Wirtschaftslage ebenso zu Buche wie Währungsschwankungen. In lokalen Währungen stiegen Umsatz und Betriebsgewinn (Ebit) um zwei Prozent.

Auch für das zweite Halbjahr sieht Ciba keine Anzeichen für eine konjunkturelle Erholung. Im Gesamtjahr rechnet der Konzern jedoch mit einem Gewinn wie im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%