Industrie

_

Werbe-Weihnachtsmann: Coca-Cola droht Plagiatsklage

Die französische Theatertruppe Royal de Luxe legt sich mit Coca-Cola an. Der Grund: Die für ihre riesigen Marionettenfiguren bekannte Truppe sieht einen in einer Werbung verwendeten Weihnachtsmann als Plagiat an.

Dem US-Getränkekonzern Coca Cola steht juristischer Ärger ins Haus. Quelle: dpa
Dem US-Getränkekonzern Coca Cola steht juristischer Ärger ins Haus. Quelle: dpa

NantesEine französische Theatertruppe, die mit ihren riesigen Marionettenfiguren auch schon in Berlin für Furore gesorgt hat, legt sich mit dem Getränkeriesen Coca-Cola an: Das Straßentheater Royal de Luxe werde Anzeige gegen Coca-Cola wegen Plagiats erstatten, teilte die Truppe am Mittwochabend im westfranzösischen Nantes mit. Die international bekannte Gruppe wirft dem US-Unternehmen vor, für seine Werbung einen Weihnachtsmann verwendet zu haben, der die gigantischen Marionettenfiguren von Royal de Luxe abkupfere.

Anzeige

Kreative Werbekampagnen Wie Coca-Cola eine Marke aufbaute

  • Kreative Werbekampagnen: Wie Coca-Cola eine Marke aufbaute
  • Kreative Werbekampagnen: Wie Coca-Cola eine Marke aufbaute
  • Kreative Werbekampagnen: Wie Coca-Cola eine Marke aufbaute
  • Kreative Werbekampagnen: Wie Coca-Cola eine Marke aufbaute

"Coca-Cola hat uns im Mai kontaktiert, um eine Weihnachtswerbung zu schaffen. Sie wollten einen '12 Meter hohen Nikolaus', einen Weihnachtsmann, der sich wie unsere Riesen bewegt", erklärte die Theatertruppe. Dies sei abgelehnt worden, genauso wie alle anderen Anfragen von Unternehmen zuvor auch. Im Dezember habe die Theatertruppe dann den Werbe-Weihnachtsmann von Coca-Cola entdeckt, ein "trauriges Plagiat" der Theaterriesen. Royal de Luxe sprach von einer "Vergewaltigung" seiner Schöpfungen bei "Haltungen, Bewegungen, Handlungen, Blicken".

Konsumgüter Die wertvollsten Konsumgüter-Marken der Welt

  • Konsumgüter: Die wertvollsten Konsumgüter-Marken der Welt
  • Konsumgüter: Die wertvollsten Konsumgüter-Marken der Welt
  • Konsumgüter: Die wertvollsten Konsumgüter-Marken der Welt
  • Konsumgüter: Die wertvollsten Konsumgüter-Marken der Welt

Die Riesen der aus Nantes stammenden Theatergruppe Royal de Luxe waren schon weltweit vor einem Millionenpublikum zu sehen. Zum Tag der Einheit im Jahr 2009 hatten in Berlin mehr als 1,5 Millionen Zuschauer eine 7,50 Meter große Riesin und einen 15 Meter großen Riesen auf ihren Wegen durch die Hauptstadt begleitet.

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Männermode-Marke im Visier: Gerry Weber kauft Hallhuber

Gerry Weber kauft Hallhuber

Der Textilkonzern will das jüngere Damenmodesegment erschließen und übernimmt dafür den Einzelhändler Hallhuber. Zudem wird die Auslandsexpansion forciert und ist der Zukauf einer Marke geplant – im Bereich Männermode.

Bestechungsskandal: Alstom zahlt Rekordstrafe in den USA

Alstom zahlt Rekordstrafe in den USA

Alstom bekannte sich der Korruption schuldig und prompt kommt es den französischen Industriekonzern teuer zu stehen: Alstom muss in den USA 772 Millionen Dollar an Strafe zahlen – eine Rekordbuße für den Industrieriesen.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer