Windkraft-Projekt: Siemens verliert Ausschreibung

Windkraft-Projekt
Siemens verliert Ausschreibung

Siemens muss im Wettbewerb um die Aufträge für ein Windkraft-Projekt in Nordfrankreich eine Niederlage einstecken. Bei der Ausschreibung konnten sich die staatliche EDF zusammen mit Siemens-Rivale Alstom durchsetzen.
  • 7

ParisSiemens ist bei Ausschreibungen für den Bau von Windkraftanlagen in Nordfrankreich leer ausgegangen. Fast alle Aufträge im Volumen von rund sieben Milliarden Euro konnten sich die staatliche EDF zusammen mit dem Siemens-Rivalen Alstom sichern, wie das französische Energieministerium am Freitag mitteilte. Bei einer Anlage kam zudem die spanische Iberdrola zum Zug, aber in Zusammenarbeit mit dem französischen Hersteller von Atomanlagen, Areva, der ebenfalls in staatlicher Hand ist. Neben Siemens ging auch die französische GDF Suez leer aus. Gebaut werden soll eine Windkraftanlage mit einer Kapazität von 2000 Megawatt. Frankreich will bis 2020 23 Prozent der Energienachfrage mit Strom aus erneuerbaren Ressourcen decken.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Windkraft-Projekt: Siemens verliert Ausschreibung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wen wundert das?
    wir sind nicht im Oster- sondern im Angsthasenland, deren Bürger selber gerne nur billig und ohne jedes Risiko von den Rentenzahlungen träumen, die dann aus China kommen solleb

  • Windmühlen baut jeder, dazu braucht es keinen Hochpreis-Hersteller wie Siemens .
    Kernkraftwerke kann nicht jeder bauen !

    Genau aus diesem Grunde sollte Frankreich keine Atomkraftwerke bauen. Technolgie aus den 60ern die schon ganze 2mal in die Luft gefolgen ist, als High-Tech anzupreisen halte ich für gewagt.
    Der ICE ist ein absolutes Erfolgsmodell im Gegensatz zum TGV der nie außerhalb Frankreichs im wahrsten Sinne des Wortes zum Zug gekommen ist. Ist da etwa jemand neidisch weil er die Eurotunnel Ausschreibung verloren hat ?

  • Windmühlen baut jeder, dazu braucht es keinen Hochpreis-Hersteller wie Siemens .
    Kernkraftwerke kann nicht jeder bauen !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%