Wirtschaftsprüfer nehmen Forderungen unter die Lupe
Thielert verschiebt Bilanzvorlage

Der Flugmotorenhersteller Thielert kann seinen Jahresabschluss für das Jahr 2007 nicht wie geplant am Mittwoch vorlegen. Zunächst sollten die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young die Bewertung von Forderungen aus den vorangegangenen Jahren prüfen, erklärte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg. Die Bilanz werde daher erst Ende April vorgelegt.

HB FRANKFURT. Zweifel an den in der Bilanz verbuchten, ungewöhnlich hohen Forderungen belasten Thielert seit langem. Anfang März hatte das Landgericht Hamburg die Bilanzen für die Jahre 2003 bis 2005 für nichtig erklärt. Den Jahresabschluss für 2006 hatte Thielert selbst korrigiert und darin deutlich weniger Umsatz und Gewinn ausgewiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%