Zahlen fürs zweite Geschäftsquartal
Heidelberger Druck verblüfft mit Zwischenergebnis

Der weltgrößte Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck hat im zweiten Quartal mehr Umsatz und Gewinn erwirtschaftet als am Markt erwartet.

dpa-afx HEIDELBERG. Wie aus dem am Dienstag zur Veröffentlichung anstehenden Geschäftsbericht hervorgeht, stieg der Umsatz von 813,94 auf 868,68 Mill. Euro. Analysten hatten im Durchschnitt 820,86 Mill. erwartet. Der Vorsteuergewinn (EBT) kletterte von 7,81 auf 54,04 Mill. Euro. Hier hatten die Aktienexperten 31,6 Mill. Euro angesetzt.

Der Überschuss stieg von 3,99 auf 32,34 Mill. Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 20,4 Mill. gerechnet. Nach Anteilen Dritter erhöhte sich der Anteil am Jahresüberschuss von 2,87 auf 29,26 Mill. Euro. Der Gewinn pro Aktie (EPS) sprang von drei auf 34 Cent. Der Auftragseingang wuchs von 811 auf 874 Mill. Euro.

Nach dem Verkauf der verlustbringenden Sparten Digitaldruck und Rollenoffset hatte das im MDax notierte Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr 2004/05 (Ende März) erstmals seit zwei Jahren wieder schwarze Zahlen geschrieben.

Das Unternehmen geht für das laufende Geschäftsjahr von einem moderaten Umsatzwachstum auf vergleichbarer Basis aus. "Wir werden im laufenden Geschäftsjahr das betriebliche Ergebnis von 167 Mill. Euro sowie das Nachsteuerergebnis von 61 Mill. Euro des Vorjahrs übertreffen", heißt es in dem bericht. "In voller Höhe profitieren wir hierbei sowohl von unseren Maßnahmen zur Effizienzsteigerung als auch davon, dass wir die Verlustbereiche 'Digital' und 'Web Systems' verkauft und entkonsolidiert haben."

Außerdem soll ein Teil der vereinbarten Personalkostenreduzierung bereits in diesem Geschäftsjahr wirksam werden. Dämpfend könne allerdings die Entwicklung der Wechselkurse und der Rohstoffpreise wirken. "Unser Ziel ist es, bereits in diesem Geschäftsjahr unsere Kapitalkosten zu verdienen und in den Folgejahren eine Rendite zu erzielen, die über den gewichteten Kapitalkosten von zehn Prozent liegt."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%