Zahlen
Südzucker versüßt die Jahreszahlen

Jahrelang musste Südzucker eine heftige Durststrecke durchstehen. Vor kurzem gelang Europas größter Zuckerhersteller die Trendwende. Nun hat Südzucker seinen Gewinn weiter gesteigert. Davon haben auch die Aktionäre etwas.

HB MANNHEIM. Im Geschäftsjahr 2008/09 (zum 28. Februar) kletterte der operative Gewinn von Südzucker um elf Prozent auf 258 Mio. Euro. Der Überschuss vor Minderheitenanteilen legte unter anderem dank Einsparungen durch Werkschließungen um 84 Prozent auf 183 Mio. Euro zu. Der Umsatz erhöhte sich trotz Absatzeinbußen bei Zucker um zwei Prozent auf 5,87 Mrd. Euro, da die kleineren Sparten Stärke, Tiefkühl-Pizza, Fruchtzubereitungen und Biosprit mehr umsetzten.

Südzucker will an seine Aktionäre wie im Vorjahr 0,40 Euro je Aktie Dividende ausschütten. Mit den Zahlen erfüllte Südzucker weitgehend die Erwartungen des Finanzmarkts. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einen Umsatzanstieg auf 5,93 Mrd. Euro und einem operativen Gewinn von 252 Mio. gerechnet.

Fürs laufende Geschäftsjahr 2009/10 erwartet Südzucker einen stagnierenden Umsatz, da die Neuordnung des EU-Zuckermarkts nochmals zu Einbußen im Zuckergeschäft führen werde. Das operative Ergebnis werde voraussichtlich auf rund 400 Mio. Euro steigen, kündigte der Vorstand an.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%