ZF Friedrichshafen: EU genehmigt Übernahme von TRW

ZF Friedrichshafen
EU genehmigt Übernahme von TRW

Grünes Licht für den Autozulieferer ZF Friedrichshafen: Die EU-Wettbewerbshüter haben die Übernahme des US-Konkurrenten TRW durchgewunken. Der Deal soll den Getriebehersteller vom Bodensee als Ausrüster stärken.
  • 0

BrüsselDie EU-Wettbewerbshüter werden Reuters-Informationen zufolge die Pläne des Autozulieferers ZF Friedrichshafen zur Übernahme des US-Konkurrenten TRW für 13,5 Milliarden Dollar absegnen. Zwei mit der Sache vertraute Personen berichteten der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch vom Stand des Prüfverfahrens. Das Geschäft werde zunächst unter Auflagen genehmigt, sagte ein Insider. Stellungnahmen der EU und der beteiligten Firmen lagen zunächst nicht vor.

ZF hatte im vergangenen Monat Zugeständnisse angeboten, um die Wahrscheinlichkeit einer Genehmigung zu erhöhen.

Einzelheiten wurden nicht bekannt. Die Kommission hatte sich eine Frist bis zum 12. März für eine Entscheidung gesetzt. Der Getriebehersteller vom Bodensee will mit Hilfe des US-Konzerns, der unter anderem Kamera- und Radarsysteme produziert, seine Marktposition als Ausrüster unter anderem von Elektroautos stärken.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ZF Friedrichshafen: EU genehmigt Übernahme von TRW"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%