Zögerliche Bestellungen
Alstom warnt vor neuen Problemen

Der angeschlagene französische Technologiekonzern Alstom schließt neue Schwierigkeiten und Umstrukturierungen nicht aus, falls sich die Lage bei den Bestellungen nicht dauerhaft verbessert.

dpa PARIS. In dem am Freitag in Paris veröffentlichten Jahresbericht des Unternehmens werden „ungünstige Auswirkungen auf die Ergebnisse“ befürchtet, sollten der Aufschwung auf einigen für den Konzern wichtigen Märkten und das zurückgewonnene Vertrauen von Kunden nicht anhaltender Natur sein.

In der heiklen Finanzlage 2003 habe Alstom nur schwer Bankengarantien bekommen, erinnerte das Unternehmen. Die im August 2003 erhaltene Finanzgarantie über 3,5 Mrd. Euro habe wegen der verstärkten Bestellungen „schneller als geplant“ eingesetzt werden müssen. Neue Garantien für die kommenden beiden Jahre seien das Ziel. Sollte dies nicht im notwendigen Umfang möglich sein, dann könnte sich das negativ auf Neubestellungen auswirken, hält Alstom fest.

Alstom war jüngst Gegenstand eines Streits zwischen Deutschland und Frankreich wegen eines möglichen Einstiegs von Siemens bei dem französischen Konzern. Beide Regierungen wollen in der Industriepolitik künftig an einem Strang ziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%