Zu lange, zu viel
Autozulieferer wider Abwrackprämie

Die deutschen Autozulieferer haben die Abwrackprämie mit deutlichen Worten kritisiert. Sie sei zu hoch und werde zu lange gewährt, sagte Stefan Wolf, Mitglied des Beirates der Zulieferer im Verband der Automobilindustrie (VDA), der "Rheinpfalz am Sonntag" laut Vorabmeldung.

HB BERLIN. Die erste Stufe wäre nach seinen Worten völlig ausreichend gewesen, um den Markt anzustoßen. Derartige Kaufanreize sollten nur in dosierter Form gewährt werden.

Wolf, der Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG im baden-württembergischen Dettingen ist, nannte es wenig hilfreich, über längere Zeit den Bedarf hochzuhalten. Schon 2010 werde es durch die Vorzieheffekte einen "deutlichen Einbruch" bei den Neuzulassungen geben. Statt der 3,4 Mio. 2009 würden im kommenden Jahr voraussichtlich nur noch 2,6 Mio. Autos neu zugelassen. Wegen der sinkenden Produktion müssten sich die Autozulieferer auf spürbare wirtschaftliche Schwierigkeiten einstellen.

Zugleich wies Wolf daraufhin, dass von der Abwrackprämie vor allem ausländische Autokonzerne in Korea, Japan und Italien profitiert hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%