Zukäufe
Südzucker will seine Grenzen erweitern

Südzucker strebt Übernahmen außerhalb Europas an. Zukäufe seien sowohl im Zuckerbereich als auch bei den Spezialitäten denkbar, sagte Wolfgang Heer, der künftige Vorstandssprecher von Europas größtem Zuckerproduzenten, dem "Mannheimer Morgen"

HB MANNHEIM. Für die Tochtergesellschaft Freiberger, die Tiefkühlpizzen herstellt, sei zum Beispiel der US-Markt interessant.

Vorläufige Entwarnung gab Heer für die deutschen Mitarbeiter: Zumindest bis zu 2014/15 - solange gilt die aktuelle Zuckermarktordnung - seien keine Werkschließungen und kein Stellenabbau in größerem Stil geplant. Denkbar seien lediglich kleinere Anpassungen, die vor allem das Ausland treffen könnten.

Heer löst am kommenden Dienstag Vorstandssprecher Theo Spettmann ab, der in den Ruhestand geht. Südzucker hatte zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres 2009/10 (Ende Februar) einen deutlichen Gewinnrückgang verbucht.

/ot/DP/das

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%