Zulieferer
Continental muss auf IAA verzichten

Die Autokrise hat die Zulieferer so fest im Griff, dass nun auch fast undenkbares möglich ist - wie etwa, dass der Autozulieferer Continental nicht an der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt teilnehmen wird. Der Grund liegt auf der Hand: Conti will Geld sparen.

HB HANNOVER. Der Autozulieferer Continental verzichtet im September aus Kostengründen auf einen Auftritt bei der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA in Frankfurt. Das sagte eine Conti-Sprecherin am Dienstag in Hannover und bestätigte damit einen Bericht des Branchenblatts "Automobilwoche". "Wir haben uns entschieden, dass wir nicht teilnehmen." Sie verwies darauf, dass Conti Kosten einsparen müsse. Angesichts der dramatischen Krise in der Automobilindustrie hatte bereits der japanische Autobauer Mitsubishi Motors auf einen IAA-Auftritt verzichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%