Zum vierten Mal in Folge
Krones erzielt erneut einen Rekordgewinn

Die Abfüllung von Bier in PET-Flaschen und die Aufnahme dieses Produktes in das Sortiment der Aldi-Kette, hat für den Hersteller von Getränkeabfüll- und Verpackungsanlagen zu dem zuvor angekündigten Umsatzplus geführt.

HB NEUTRAUBLING. Zum vierten Mal in Folge hat die Krones AG, der weltgrößte Hersteller von Getränkeabfüll- und Verpackungsanlagen, ein Rekordergebnis erzielt. Besonders die Abfüllung in PET-Flaschen habe sich positiv entwickelt, teilte das bayrische Unternehmen am Donnerstag mit.

Der Jahresüberschuss sei im vergangenen Jahr auf 60,4 (Vorjahr: 57) Mill. Euro gestiegen, teilte der im MDax notierte Konzern am Donnerstag in Neutraubling bei Regensburg mit. Befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Überschuss von 60 Mill. Euro gerechnet. Der Umsatz sei auf 1,435 (1,305) Mrd. Euro gewachsen, was punktgenau den Erwartungen der Analysten entspricht.

Der Auftragsbestand habe mit 619 Mill. Euro zum Jahresende eine Rekordhöhe erreicht, teilte Krones weiter mit. Der Auftragseingang sei um zehn Prozent auf 1,441 Mrd. Euro gestiegen. Impulse gebe es vor allem durch die Abfüllung von Bier in PET-Flaschen, die unter anderem die Lebensmittelkette Aldi nach Einführung des Dosenpfands ins Sortiment genommen hat. Zudem habe sich die Abfüllung von Fruchsäften und Wasser sowie Verpackungen für Milch gut entwickelt.

Seite 1:

Krones erzielt erneut einen Rekordgewinn

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%