Zurück im Familienbesitz
WestLB zieht sich bei Coppenrath & Wiese zurück

Der Tiefkühltorten-Hersteller Coppenrath & Wiese ist wieder zu 100 Prozent im Familienbesitz. Die Familie Coppenrath übernahm die seit gut drei Jahren im Besitz der WestLB liegenden 26,9 Prozent an dem Osnabrücker Unternehmen, wie die WestLB am Dienstag mitteilte.

HB FRANKFURT. Für die Finanzierung habe Coppenrath von einem Bankenkonsortium unter Führung der WestLB ein Darlehen erhalten.

Die WestLB hatte sich 2005 an Coppenrath & Wiese beteiligt, als die Familie des Mitgründers Josef Wiese aus dem Gesellschafterkreis ausgestiegen war. Laut einem Sprecher der WestLB war die Beteiligung schon damals nur auf ein paar Jahre angelegt. Wie viel Geld der Landesbank durch den Verkauf der Anteile nun zufließt, sagte er nicht.

Coppenrath & Wiese ist nach eigenen Angaben einer der größten Hersteller von Tiefkühlbackwaren in Europa. Das 1975 gegründete Unternehmen beschäftigt mehr als 1800 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%