Zusammenarbeit
Kleinwagen: Daimler und Renault nähern sich an

Die mögliche Zusammenarbeit zwischen Daimler und dem französischen Hersteller Renault bei einem neuen Smart nimmt konkrete Formen an.

HB STUTTGART. In dieser Woche trafen sich hochrangige Mitarbeiter beider Unternehmen, um Details zu klären. Dies verlautete am Mittwoch in Stuttgart aus Unternehmenskreisen. Der deutsche Konzern wolle gemeinsam mit Renault einen viersitzigen Kleinwagen entwickeln und produzieren.

Vom Smart gab es bereits einmal einen Viersitzer. Dieser war zusammen mit Mitsubishi Motors entwickelt worden. Der Forfour war aber dann eingestellt worden, weil Smart rote Zahlen geschrieben hatte. Daimler will früheren Angaben zufolge einen Partner mit ins Boot holen, weil sich die Entwicklung für dem Konzern alleine nicht gelohnt hätte. Daimler ist im Kleinwagensegment nur mit dem Zweisitzer von Smart aufgestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%