Zusammenarbeit wird ausgebaut
Morphosys bekommt Boehringer-Technologien

Die Biotechfirma Morphosys und der umsatzstärkste deutsche Pharmakonzern Boehringer Ingelheim arbeiten stärker zusammen. Die Kooperation beider Unternehmen wurde erweitert.

HB FRANKFURT. Im Rahmen des neuen Fünf-Jahres-Vertrages könne Boehringer zahlreiche Exklusiv-Lizenzen für neue Antikörper-Therapieprogramme zu erwerben, teilte die im Technologieindex TecDax gelistete Morphosys am Freitag mit. Boehringer werde an Morphosys unter anderem für den Zugang zu Technologien jährliche Lizenzgebühren zahlen. Hinzu komme optional die Erstattung aller Forschungs- und Entwicklungskosten für die Vertragslaufzeit. Finanzielle Einzelheiten nannte Morphosys nicht. Am Vormittag lag die Morphosys-Aktie 1,39 % im Plus bei 36,50 €.

Die nicht börsennotierte Boehringer Ingelheim und Morphosys hatten im Februar 2003 eine Zusammenarbeit auf dem Gebiet der therapeutischen Antikörper begonnen. Derzeit arbeiten die beiden Unternehmen gemeinsam an zwei Antikörperprogrammen.

Morphosys entwickelt und wendet Technologien zur Herstellung künstlicher Antikörper für die Medikamentenforschung an. Im Jahr 2003 hatte das Unternehmen sein Geschäft umgebaut und entschieden, Substanzen nicht mehr selbst in die klinische Forschung zu bringen. Das Unternehmen mit Sitz nahe München setzt auf Kooperationen mit anderen Firmen, die Substanzen einlizenzieren und somit die kostspieligen klinischen Studien finanzieren. Dafür erhält Morphosys dann Zahlungen für erreichte Forschungsziele und Umsatzbeteiligungen, sollte aus der Entwicklung ein Produkt auf den Markt kommen.

Außer Boehringer nutzen auch Branchengrößen wie Pfizer oder Novartis die Technologie von Morphosys. Das Unternehmen arbeitet zudem mit den deutschen Konzernen Schering und Bayer zusammen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%