Zusatzdividende
Enel steigert Gewinn

Der größte italienische Strom- und Gasversorger Enel hat den Reingewinn im abgelaufenen Jahr um über 36 Prozent gesteigert, die durchschnittliche Analystenprognose damit aber noch verfehlt.

HB DÜSSELDORF. Der Reingewinn sei 2004 auf 3,419 Mrd. Euro von 2,509 Mrd. Euro im Vorjahr gestiegen, teilte das staatlich kontrollierte Unternehmen am Donnerstag mit.

Analysten hatten den Reingewinn im Schnitt mit 3,524 Mrd. Euro prognostiziert. Die Aktionäre würden eine Dividende von 0,36 Euro je Anteil aus dem Gewinn und eine zusätzliche Dividende von 0,16 bis 0,18 Euro aus dem Verkaufserlös der Tochter Terna erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%