Zustimmung der Aufsichtsbehörde steht noch aus
Medco übernimmt Accredo für 2,2 Milliarden Dollar

Der US-amerikanische Medikamentengroßhändler Medco Health Solutions übernimmt die auf Spezialmedikamente für chronisch Kranke spezialisierte Apothekenfirma Accredo Health für 2,2 Milliarden Dollar (1,7 Mrd Euro).

HB FRANKLIN LAKES. Accredo versorgt unter anderem an Multipler Sklerose, an Immunschwäche und an anderen chronischen Krankheiten leidende Patienten über 36 Spezialapotheken und vier Vertriebszentren. Dies haben die beiden Unternehmen am Mittwoch bekannt gegeben. Die Transaktion muss noch von den Aufsichtsbehörde und den Accredo-Aktionären genehmigt werden. Sie soll Mitte 2005 über die Bühne gehen.

Die Zusammenführung von Medco und Accredo lässt ein Spezialapotheken-Unternehmen mit einem Umsatz von vier Milliarden Dollar entstehen. Der Kauf unterstützt auch das riesige reguläre Medco-Geschäft. Medco versorgt insgesamt mehr als 30 Millionen Patienten mit Arzneimitteln. Die Gesellschaft setzte im vergangenen Jahr insgesamt 35,4 Milliarden Dollar um.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%