Zuversichtlicherer Ausblick
Honeywell-Gewinn steigt überraschend deutlich

Der Mischkonzern Honeywell International hat dank starker Nachfrage aus dem Flugzeugsektor seinen Gewinn um mehr als ein Fünftel gesteigert und damit die Erwartungen übertroffen. Anleger zeigten sich zufrieden.

HB BOSTON. Für das erste Quartal gab das US-Unternehmen am Freitag vor Börseneröffnung einen Gewinn von 643 Mill. Dollar nach 526 Mill. Dollar im Vorjahreszeitraum bekannt, ein Anstieg von 22 Prozent. Der Gewinn je Aktie betrug 85 Cent. Von Reuters befragte Analysten hatten 82 Cent erwartet. Der Umsatz lag 10,6 Prozent höher bei 8,9 Mrd. Dollar.

Honeywell hob zudem das untere Ende der erwarteten Gewinnspanne für das Gesamtjahr an auf 3,70 bis 3,80 Dollar. Experten erwarten im Schnitt 3,76 Dollar. Konzernchef Dave Cote zeigte sich trotz eines schwierigen Marktumfelds zuversichtlich für den weiteren Ausblick.

Anlegern schienen Zahlen und Ausblick zu gefallen. Die Aktie stieg vorbörslich um mehr als drei Prozent.

Honeywell ist Weltmarktführer bei Cockpit-Elektronik und stellt zudem Automationssysteme für große Geschäftsgebäude her.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%