ZVEI: Erholung verlangsamt
Wachstum der deutschen Halbleiterbranche schwächt sich ab

Die Erholung des Halbleitermarktes in Deutschland hat sich nach Verbandsangaben im Juli deutlich verlangsamt. „Das Wachstum in Deutschland hat offenbar ein Zwischenhoch überschritten und wird in der zweiten Jahreshälfte schwächer als bisher erwartet ausfallen“, teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Mittwoch in Frankfurt mit.

HB FRANKFURT. Die prognostizierte zweistellige Zuwachsrate für das Gesamtjahr werde aber wohl dennoch erreicht - wenn auch nur knapp.

Im Juli lag das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz (Book-to-Bill-Ratio), das in der Branche als wichtiger Indikator für den mittelfristigen Trend gilt, mit 0,97 erstmals seit acht Monaten wieder unter dem Wert von eins. Dies bedeutet, dass jedem Euro Umsatz rechnerisch 97 Cent an neuen Aufträgen gegenüberstanden - damit baute die Branche zuletzt folglich einen Teil ihres Orderbestands ab. Im Juni hatte die Book-to-Bill-Ratio noch bei 1,03 gelegen.

Verglichen mit dem Vormonat stagnierte der inländische Branchenumsatz im Juli. Gegenüber dem Vorjahresmonat ergab sich aber immerhin noch ein Plus von 14 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%