Zweites Quartal
Coca-Cola verdient glänzend

Der weltgrößte Erfrischungsgetränkehersteller Coca Cola hat im zweiten Quartal Gewinn und Umsatz gesteigert.

dpa-afx ATLANTA. Der Quartalsgewinn vor Sonderposten stieg von 74 auf 85 Cent, wie das Unternehmen am Dienstag in Atlanta mitteilte. Die von Thomson Financial befragten Branchenexperten hatten im Schnitt mit einem Gewinn von 0,82 Dollar pro Aktie gerechnet. Einschließlich Umstrukturierungskosten in Höhe von fünf Cents je Aktie verdiente Coca-Cola 80 Cents. Unterm Strich steigerte Coca-Cola den Überschuss von 1,836 auf 1,851 Mrd. Dollar. Der Umsatz erhöhte sich um 19 Prozent von 6,48 auf 7,733 Mrd. Dollar, verglichen mit der Analystenschätzung von 7,32 Mrd. Dollar.

Der operative Gewinn wuchs im zweiten Quartal von 2,039 auf 2,270 Mrd. Dollar. Unternehmenschef Neville Isdell zeigte sich zufrieden mit den Geschäftsergebnissen. "Wir hatten wieder ein starkes Quartal. Dabei wurden wir allerdings von einem positiven konjunkturellen Umfeld begünstigt", sagte er. Dies sei das zweite Quartal in Folge mit prozentual zweistelligem Gewinnwachstum.

Seit Jahresbeginn hat Coca-Cola eigene Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar zurück gekauft. In weiteren Jahresverlauf wolle Isdell weitere 0,75 bis 1,0 Milliarde Dollar für Rückkäufe ausgeben. Mit Blick auf das zweite Halbjahr betonte Isdell den Fokus seines Unternehmens auf Markenpflege und die Optimierung der Lieferkette.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%