Zwischenbilanz
Chinesen fahren auf Mazda ab

Der japanische Autobauer Mazda hat im abgelaufenen Quartal gut verdient. Besonders die chinesischen Kunden kauften fleißig.

HB TOKIO. Seinen Betriebsgewinn zwischen Oktober und Dezember konnte das Unternehmen unter anderen dank eines schwächeren Yens, gegen den sich Mazda zu günstigen Kursen abgesichert hatte, deutlich steigern. Mazda, das zu einem Drittel dem US-Autohersteller Ford gehört, verzeichnete zwar in Japan und dem lukrativen US-Markt eine leichte Absatzflaute. Doch das wieder anziehende Geschäft in Europa und der reißende Absatz in China wetzten die Scharte aus.

Der Betriebsgewinn stieg auf 34,9 Mrd. Yen (293,6 Mill. Dollar). Analysten hatten im Schnitt nur mit 25,45 Mrd. Yen gerechnet. Unter dem Strich verdiente der Konzern 10,2 Mrd. Yen – ein Plus von 39 Prozent. Der Umsatz kletterte im abgelaufenen Quartal um 8,1 Prozent auf 741,5 Mrd. Yen.

Das Erfolgsmodell Mazda 3 – ein Wagen der Golf-Klasse – erwies sich dabei erneut als Zugpferd. Auch der Marktstart des neuen Premacy und des Roadstar hätten den Absatz angekurbelt, sagte Mazda-Chef Keiji Egawa. Zudem setzt der Konzern nun darauf, dass er mit dem neuen sportlichen Geländewagen CX-7 in Nordamerika und seinem Minivan MPV in Japan im Wettbewerb wieder verstärkt punkten kann.

Zugleich mit den guten Quartalszahlen erhöhte der Konzern am Freitag seine Prognose für das Ende März auslaufende Gesamtjahr, wobei das Unternehmen auch auf eine aufgefrischte Modellpalette setzt. Mazda rechnet jetzt mit einem um 24 Prozent höheren operativen Gewinn als in seiner früheren Prognose. Das angepeilte Rekordergebnis von 118 Mrd. Yen wäre ein um 42 Prozent höherer Ertrag als im Vorjahr für den Autobauer.

Mazda hatte in den ersten neun Monaten 834 000 Fahrzeuge verkauft, ein Plus von 3 Prozent. In China kletterten die Verkäufe sogar um 59 Prozent auf 102 000 Fahrzeuge. Auf dem Heimatmarkt Japan setzte Mazda 199 000 (+2%) Fahrzeuge ab. In Europa gingen die Auslieferungen dagegen um zwei Prozent zurück, in USA betrug der Rückgang drei Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%