Zwischenbilanz
Tabakkonzern BAT mit Umsatz- Und Gewinnplus

Der weltweit zweitgrößte Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) hat Umsatz und Gewinn in den vergangenen neun Monaten deutlich gesteigert.

dpa-afx LONDON. Der operative Gewinn sei auf vergleichbarer Basis um acht Prozent auf 2,12 Mrd. Pfund gestiegen, teilte der Hersteller von Zigaretten-Marken wie Lucky Strike und Dunhill am Donnerstag in London mit. Der bereinigte Gewinn je Aktie stieg um 13 Prozent auf 75 Pence. Der Umsatz kletterte um fünf Prozent auf 7,25 Mrd. Pfund.

Die Zigarettenmarke Pall Mall verbuchte ein Umsatzplus von 37 Prozent, Kent legte 16 Prozent zu, Dunhill fünf Prozent. Der Umsatz der Marke Lucky Strike sank trotz anhaltend hoher Marktanteile in den Hauptmärkten um vier Prozent. Ursache hierfür sei vor allem der Rückgang in Deutschland und Japan. Erneut hätten Währungsgewinne zu den positiven Ergebnissen beigetragen, hieß es. Allerdings hätten sich diese weniger deutlich ausgewirkt als noch im ersten Halbjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%