Zwischenbilanz
Verschlankte Altana legt zu

Der Chemiekonzern Altana hat im ersten Quartal vom Umsatzwachstum in allen vier Sparten profitiert und mehr verdient als am Markt erwartet wurde.

dpa-afx BAD HOMBURG. Das Betriebergebnis (Ebit) sei um 40 Prozent auf 43 Mill. Euro gestiegen, teilte die im Dax notierte Altana am Donnerstag in Bad Homburg mit. Damit übertraf Altana die Analystenerwartungen, die ein Ebit in Höhe von 34 Mill. Euro vorausgesagt hatten. Altana konzentriert sich nach dem Verkauf der Pharmasparte auf das nach Umsatz kleinere Spezialchemiegeschäft.

Unter dem Strich sei das Ergebnis nach Steuern auf 50 Mill. Euro gestiegen (VJ: 19). Altana profitierte im Auftaktquartal 2007 von einem außerordentlichen Zinsertrag auf den Kaufpreis von Altana Pharma in einer Größenordnung von 50 und 60 Mill. Euro. Der Umsatz erhöhte sich nach Konzernangaben um sieben Prozent auf 349 Mill. Euro. Der Ausblick für 2007 wurde bestätigt.

Altana peilt im laufenden Jahr weiterhin ein Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich auf 1,34 bis 1,39 Mrd. Euro an. Das Ebitda-Wachstum soll klar zweistellig sein und in einer Spanne von 210 bis 240 Mill. Euro liegen, bekräftigte der Chemiekonzern, an dem die Quandt-Erbin Susanne Klatten 50,10 Prozent hält, frühere Aussagen. Basis seien Wechselkurserwartungen auf dem Niveau von Dollar 1,32 je Euro im Jahresdurchschnitt.

Altana rechnet 2007 weiterhin mit einem positiven Geschäftsumfeld und einer steigenden Nachfrage nach Spezialchemieprodukten. Die Rohstoffkosten sollten sich auf hohem Niveau stabilisieren. Das Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) werde durch den Zinsertrag aus dem Verkauf von Altana Pharma in einer Größenordnung zwischen 50 und 60 Mill. Euro positiv beeinflusst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%