Zwölfte Rekordbilanz in Folge
Audi setzt Maßstäbe

Der zum VW-Konzern gehörende Autobauer Audi hat 2007 vom Trend zu größeren und teureren Autos profitiert. Die Ingolstädter fuhren zum zwölften Mal in Folge eine Rekordbilanz ein. Und es soll weiter aufwärts gehen. Zumindest in einem Punkt überflügelt das Unternehmen sogar Porsche.

HB INGOLSTADT. Das operative Ergebnis kletterte auf 2,7 Mrd. Euro, ein Plus von 34 Prozent zum Vorjahr. Dies sei das bisher höchste Ergebnis aus der operativen Geschäftstätigkeit, sagte Vorstandschef Rupert Stadler am Dienstag in Ingolstadt. Der Umsatz legte um 7,9 Prozent auf 33,617 Mrd. Euro zu.

Das Wachstum sei vor allem auf den Verkauf teurer Fahrzeuge zurückzuführen, wie den Geländewagen Q7, Modelle der TT-Familie, den A5 und den Supersportwagen R8. Zudem habe Audi die Kosten gesenkt und die Produktivität gesteigert, sagte Finanzvorstand Axel Strotbek. Im vergangenen Jahr verkauften die Ingolstädter weltweit 964 151 Autos, ein Plus von 6,5 Prozent.

Die Umsatzrendite belief sich auf 8,7 (Vorjahr: 6,2) Prozent. Damit erreichte Audi sein Margenziel bereits deutlich früher; ein Wert von acht Prozent war ursprünglich bis 2010 angestrebt. Die Kapitalrendite legte auf 18,6 von 14,2 Prozent zu. "Audi zählt heute zu den ertragsstärksten Unternehmen im internationalen Automobilgeschäft", sagte Strotbek. Das Ergebnis vor Steuern kletterte um 50 Prozent auf 2,9 Mrd. Euro, nach Steuern blieben 1,7 Mrd. Euro, ein Plus von 26 Prozent.

2008 werde Audi beim Absatz die Millionengrenze knacken, bekräftigte Stadler. Im Februar legte die Zahl der verkauften Autos um 2,6 Prozent auf 71 348 zu. Für den März erwartet der Vorstandschef eine Absatzdelle, weil sich der Modellwechsel beim volumenstärksten Modell A4 negativ auswirke. Ab April sei wieder mit Wachstumsraten zu rechnen.

Stadler sagte weiter, auf dem weltgrößten Automarkt USA, wo Audi weit hinter dem Münchner Konkurrenten BMW liegt, werde der Absatz im laufenden Jahr trotz der Marktschwierigkeiten zulegen. "In diesem Jahr werden wir die 100 000er-Hürde überspringen." Bis 2015 soll sich die Absatzzahl von zuletzt 93 500 verdoppeln, bekräftigte er.

Seite 1:

Audi setzt Maßstäbe

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%