Aktie konnte am Vormittag zulegen
Funkwerk erhält Millionenauftrag von Norwegern

Der Mobilfunkspezialist Funkwerk hat von den norwegischen Staatsbahnen NSB und CargoNet einen Millionenauftrag erhalten.

HB FRANKFURT. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf über sieben Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Mittwoch im thüringischen Kölleda mit.

Funkwerk werde bis 2008 rund 500 digitale Mobilfunkgeräte liefern. Ein entsprechender Vertrag sei in Oslo mit NSB und Cargonet unterschrieben worden. Damit werde nun die zehnte europäische Staatsbahn Geräte von Funkwerk installieren, erklärte Vorstandschef Hans Grundner. Die Firma entwickelt und produziert Kommunikationssysteme, die in Fahrzeugen, Verkehrsbetrieben und Unternehmen eingesetzt werden.

Die im Technologieindex TecDax gelistete Funkwerk-Aktie gewann am Vormittag 1,33 Prozent und kostete 30,40 Euro. Das Unternehmen setzte vergangenes Jahr 249,1 Millionen Euro um und wies einen Jahresüberschuss von 15,8 Millionen Euro aus. Für 2005 rechnet Funkwerk mit einem Umsatz von rund 270 Millionen Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%