Aktie legt drei Prozent zu: Teles schüttet Gewinne aus dem Strato-Verkauf aus

Aktie legt drei Prozent zu
Teles schüttet Gewinne aus dem Strato-Verkauf aus

Der Telekommunikationsdienstleister Teles AG will seine Erlöse aus dem Verkauf des Webhostinggeschäfts an die Mobilcom-Tochter-Tochter Freenet wie versprochen an seine Aktionäre ausschütten.

HB BERLIN. Der Großaktionär und Vorstandsvorsitzende Sigram Schindler sagte am Dienstag auf der außerordentlichen Hauptversammlung in Berlin, nach heutiger Absicht sollten die Aktionäre für das Jahr 2005 eine Dividende von zwei Euro erhalten. Über eine Kapitalaufstockung auf rund 50 Millionen und eine anschließende erneute Reduzierung könnten die Aktionäre dabei eine Ausschüttung von einem Euro steuerfrei erhalten. Für das Geschäftsjahr 2004 sollen die Aktionäre aus einer bereits vollzogenen Kapitalherabsetzung einen Euro steuerfrei je Anteilsschein erhalten. Auch für die Jahre 2006 und 2007 seien Ausschüttungen über jeweils zwei Euro je Aktie geplant.

Schindler sagte, er hoffe, dass sich der Wert der 3,1 Millionen Freenet-Aktien auf etwa 100 Millionen Euro verdoppeln werde. Aus dem Verkauf des Webhostinggeschäft erhielt Teles eine Barzahlung über 80 Millionen Euro und 3,1 Millionen Freenet-Aktien im Wert von etwa 50 Millionen Euro. Der Teles-Vorstand wies darauf hin, dass die Aktien heute bereits 57 Millionen Euro wert seien. „Vielleicht werden es ja bald 100 Millionen Euro“, sagte Schindler. Die im TecDax notierten Teles-Aktien drehten nach Schindlers Ankündigung in Plus. Sie wurden 3,2 Prozent fester mit 7,74 Euro gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%