Aktie legt kräftig zu
Web.de hat Ertragswende geschafft

Der Internet-Portalbetreiber Web.de hat im vierten Quartal und im gesamten Geschäftsjahr 2003 nach eigenen Angaben das erfolgreichste Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Im Zuge seines rasanten Umsatzwachstums erwartet das Unternehmen auch 2004 ein Ergebnisplus. Die Web.de-Aktie reagierte mit einem Kurssprung.

HB KARLSRUHE. „Wenn sie im Umsatz wachsen wollen, wollen sie natürlich auch im Ergebnis wachsen“, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag in Karlsruhe. Web.de hatte im vergangenen Jahr bei einem Umsatzzuwachs von 39 % mit einem Jahresüberschuss von 800 000 (2002: minus 12,9 Milionen) Euro die Gewinnwende geschafft und peilt für 2004 erneut 35 bis 40 % mehr Umsatz an. „Das ist das erste Gesamtjahr, das wir komplett positiv abgeschlossen haben“, sagte Vorstandsmitglied Matthias Hornberger am Donnerstag in Karlsruhe.

Im vierten Quartal verzeichnete der Karlsruher Dienstleister binnen Jahresfrist ein Umsatzplus von 33 % auf 9,3 Mill. €. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel im vierten Quartal mit 1 Million Euro (0,8 Mill. im Vorjahresquartal) zum fünften Mal in Folge positiv aus. Im Gesamtjahr erzielte das Unternehmen ein Ebitda von 3,8 Mill. € nach einem Verlust von 4,3 Mill. € 2002.

In einem ökonomisch noch immer schwierigen Umfeld habe sich Web.de im vergangenen Jahr positiv durchsetzen können, sagte Hornberger. Inzwischen habe sich in der Internetwirtschaft die „Spreu vom Weizen getrennt“. Ein Aufwärtstrend sei bereits 2003 deutlich erkennbar gewesen. Vor allem die stark bei den Kunden positionierten Anbieter profitierten nun vom Aufwind. „Das Internet ist eine absolut explodierende Branche“, sagte Hornberger. Auch die Bereitschaft der Nutzer, für zusätzlichen Service zu zahlen, sei erheblich gewachsen.

Seite 1:

Web.de hat Ertragswende geschafft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%